header banner
Default

Der Sonderflug, der Reisende, die nach Hause zurückkehren, ist sicher in Zürich angekommen


Table of Contents

    Zürich (awp/sda) - Die Fluggesellschaft Swiss hat am Dienstagabend 224 Personen von Israel in die Schweiz gebracht: Der erste Sonderflug aus Tel Aviv ist um 22.24 Uhr in Zürich gelandet.

    An Bord des Airbus A321 mit seinen 215 Sitzplätzen waren 214 Erwachsene und Kinder sowie zehn Babys, wie die Airline am Dienstagabend der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mitteilte.

    Ein Sitz war damit aus unbekannten Gründen leer geblieben; die Maschine war eigentlich ausgebucht. Bereits kurz nach der Bekanntgabe des Evakuierungsflugs am frühen Montagabend waren alle Plätze vergeben.

    Die Swiss führte den Sonderflug in Kooperation mit dem Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) durch. Am Mittwoch erfolgt aufgrund der grossen Nachfrage ein zweiter Sonderflug.

    Anzeige

    Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

    • Nachrichten zu Aktien
    • Alle Nachrichten

    Sources


    Article information

    Author: Lisa Jones

    Last Updated: 1699288082

    Views: 848

    Rating: 4.6 / 5 (106 voted)

    Reviews: 88% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Lisa Jones

    Birthday: 1944-09-18

    Address: 91192 Jennifer Roads, Sarahfurt, NE 31244

    Phone: +4326650093415967

    Job: Paramedic

    Hobby: Skiing, Geocaching, Tennis, Mountain Climbing, Beer Brewing, Animation, Skydiving

    Introduction: My name is Lisa Jones, I am a striking, risk-taking, dear, forthright, unguarded, variegated, intrepid person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.